Frontscheibenheizung Steuergerät Teil 1

Nachdem ja mein Steuergerät ohne Index den Geist aufgegeben hat obwohl da sicher kein Wasser drin war hab ich heute eines mit Index E ergattert.

Index E ist bekanntermaßen innen komplett vergossen und daher weniger/bis garnicht anfällig.

Hier mal ein vergleich der 2 Steuergeräte.

Oben Alt / Unten Neu mit Index E

frontscheibenheizung1.jpg

frontscheibenheizung2.jpg

frontscheibenheizung3.jpg

Alt von unten: Man erkennt das alle Kabel in eine Öffnung gehen.

frontscheibenheizung4.jpg

Neu von unten: Hier sind die Kabel in 2 Öffnungen verbaut. Was es aber mit der runden Öffnung in der Mitte auf sich hat kann ich nicht sagen. Meine Vermutung wäre es das es die Öffnung ist mit dem das Steuergerät innen vergossen wurde, als Einfüllstutzen sozusagen.

frontscheibenheizung5.jpg

Alt Verkabelung: Am alten Steuergerät geht am Pluskabel ein dünnes Kabel bis hoch zum Kabelschuh und an den Steckern zur Scheibe und zur Steuerleitung geht ein Schlauch und oben ist irgendeine Platikabdeckung daruf.

Keine Ahnung was die Funktion davon war. Möglich wäre eine Be-/Entlüftung

frontscheibenheizung6.jpg

frontscheibenheizung7.jpg

Neu Verkabelung: Hier geht am Pluskabel auch wieder ein dünnes Kabel entlang alledrings endet es diesmal in der Mitte in einem riesigen runden Etwas.

Der Schlauch wie beim alten Steuergerät der zu den Steckern geht ist hier nicht vorhanden. Daher meine vermutung vom alten Stg mit der Be-/Entlüftung die es beim neuen Steuergerät das innen vergossen ist nicht braucht.

frontscheibenheizung8.jpg

Am Wochenende nehme ich dann mal das alte Steuergerät auseinander und berichte wieder.

 oxy93n   24. August 2018    15:33    471